°Seed-Ball-Workshop im Hinterhof-Garten

Olá ihr Lieben,

heute war ich beim Seed-Ball-Workshop im Garten der Initiative für zeitgenössische Stadtentwicklung. Bei dieser kostenlosen Veranstaltung konnte man Saatbomben (eine Mischung aus Lehm, Erde und Blumensamen) formen. Nach dem trocknen können diese an tristen Orten hinterlassen bzw. dorthin geschleudert werden, um dann nach dem nächsten Regenschauer in bunter Pracht zu blühen :)



Der Hinterhof-Garten „ist einerseits Spielraum für Biodiversität und ökologische Nahrungsmittelproduktion und trägt so zur Nahversorgung der Bürgerinnen bei. Anderseits ist die urbane Landwirtschaft ein Instrument zur Aktivierung und Stärkung des bürgerschaftlichen Engagements und unterstützt das Gemeinwesen sowie die Integration benachteiligter Menschen.“ Eine schönes Projekt, welches vom Prinzessinnengarten in Berlin inspiriert ist und Leipzig definitiv bereichert.

Ihr findet den Garten in der Felsenkellerstraße 5-7, 04177 Leipzig. Der Eingang ist allerdings auf der Zschochersche Straße (neben der Bibliothek Plagwitz).
Öffnungszeiten:
Mo-Do: 16:30 – 20 Uhr; außer bei schlechtem Wetter
Fr, Sa: 15 – 20 Uhr; auch bei schlechtem Wetter

*Halenka

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter °Kunst und Kultur, °Leipzig, °Lifestyle abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s